Sprache wechseln:

Aktuelles

Die FGH empfiehlt drei interessante Kolloquien der Forschungsgesellschaft Energie

Themen: News
Die FGH empfiehlt drei interessante Kolloquien der Forschungsgesellschaft Energie

28.10.2021 - Im Programm der Forschungsgesellschaft Energie (FGE)-Kolloquien für das Wintersemester 2021/22 (s. auch Online-Flyer) erwarten das Publikum drei spannende Online-Veranstaltungen rund um das Thema Energietechnik und -wirtschaft:

04. November 2021, 18:00 Uhr
Dr. Andreas Nolde und Dominic Nailis, Büro für Energiewirtschaft und technische Planung GmbH, Aachen
Thema: Der Systementwicklungsplan (SEP): Ein neues Element der Infrastrukturplanung
(Das Format dieser Veranstaltung wird – abhängig von den Corona-Schutzvorgaben – später auf der Website des IAEW bekannt gegeben).

25. November 2021, 18:00 Uhr
Dr. Markus Imhof, Swissgrid AG
Thema: System Split im europäischen Verbundnetz

27. Januar 2022, 18:00 Uhr
Rogowski-Themenabend mit Dr. Hendrik Neumann (Amprion GmbH), Dr. Christoph Maurer (Consentec GmbH), Heribert Hauck (TRIMET Aluminium SE), Dr. Christian Becker (STAWAG Stadtwerke Aachen AG und Line Niedeggen (Masterstudentin der Physik)
Thema: Klimaneutrales Deutschland bis 2045 – Was ist zu tun?

Alle Veranstaltungen finden online statt. Die Einwahlinformationen werden rechtzeitig über die Webseiten des IAEW www.iaew.rwth-aachen.de verfügbar sein und auch per E-Mail verschickt.

Die FGH ist als An-Institut der RWTH dem Institut für Elektrische Anlagen und Netze, Digitalisierung und Energiewirtschaft (IAEW) und damit der FGE eng verbunden. Die FGE ist an das IAEW angegliedert.

Zur Übersicht
Letzter Artikel:
FGH stellt die ersten Zertifikate nach der Norma Técnica de Supervisión aus

Antje Middelberg
Antje Middelberg
Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
+49 241 997857-267
antje.middelberg@fgh-ma.de