Sprache wechseln:
Konformitätsstudien

Konformitätsstudien für den Netzanschluss

Sie planen die Inbetriebnahme einer Erzeugungsanlage? In Deutschland benötigen Sie dazu ab einer Einspeiseleistung von 135 kW ein Anlagenzertifikat, ausgestellt durch eine akkreditierte Zertifizierungsstelle. Aber auch in anderen Ländern kann der Netzbetreiber sogenannte Konformitätsstudien vor der Inbetriebnahme einfordern. Oder Sie möchten sich absichern, dass die geplante Anlage auch den Anforderungen des jeweiligen Netzgebiets genügt.

Dabei können wir Ihnen mit unseren Konformitätsstudien für den Netzanschluss helfen, egal in welchem Land und mit welcher Erzeugungstechnologie!

Gerne unterstützen wir Sie bei der Auswahl des geeigneten Nachweisverfahrens für Ihre Erzeugungsanlage und bei notwendigen Absprachen mit den beteiligten Netzbetreibern. Sprechen Sie uns an!

Dipl.-Wirt.-Ing. Frederik Kalverkamp
Dipl.-Wirt.-Ing. Frederik Kalverkamp
Bereichsleitung
Netzintegration Erzeugungsanlagen, Speicher & Ladestationen
Energietechnische Anlagen
+49 241 997857-259
+49 151 6542 9517
frederik.kalverkamp@fgh-ma.de