Sprache wechseln:
Störungsauswertung mit InterAss

InterAss (Störungsauswertung)

InterAss

Das Tool zur Erfassung und Auswertung von Störungen im Strom und Gasmarkt

Profitieren Sie von einer einfachen Anwendung, seien Sie flexibel in den Erweiterungsmöglichkeiten und lassen Sie sich von InterAss umfangreichen Funktionen überraschen, wenn Sie Störungen erfassen und auswerten. InterAss steht für: Interaktive Erfassung und Auswertung von Störungen, Schäden und Versorgungsunterbrechungen.

Im liberalisierten Energiemarkt agieren die Unternehmen im Spannungsfeld von Kostendruck und Versorgungsqualität. Sie sollen den Endkunden zuverlässig mit Strom beliefern. Funktioniert dies zeitweise nicht, müssen sie das laut Gesetzgeber dokumentieren.

Das aktualisierte Erfassungsschema der Störungs- und Verfügbarkeitsstatistik des Forum Netztechnik/Netzbetrieb (FNN) und des Verbandes der Elektrizitätsunternehmen (VEÖ) erfüllt die Anforderungen des Gesetzgebers an diese Dokumentation. Es bietet eine bewährte Methodik für die technisch umfassende und eindeutige Verschlüsselung von Störungsereignissen und trägt somit entscheidend zu einer sachlichen Diskussion über Kosten und Qualität bei.

Übrigens: Mit dem Programm InterAss werden gleichzeitig den Netzbetreibern wichtige Informationen über das Störungsgeschehen in ihrem Netz geliefert. Diese Daten können beispielsweise zur Optimierung der Instandhaltungsstrategie verwendet werden. Möchten Sie mehr darüber wissen? Dann klicken Sie hier für Detailinformationen.

Beispiel: Eingabemaske für Störungen (Schema B) in InterAss:

Beispiel: Eingabemaske für Störungen (Schema B) in InterAss:

Das macht InterAss besonders

InterAss unterstützt die Datenmeldung zur Teilnahme an der Störungs- und Verfügbarkeitsstatistik in Deutschland und Österreich, der Schadens- und Unfallstatistik des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches (DVGW) sowie die Datenmeldung an die jeweiligen Regulierungsbehörden.

Unser besonderes Augenmerk bei der Entwicklung liegt auf:

  • einfacher Anwendbarkeit
  • der Online-Datenprüfung bei der Eingabe und interaktiven Anpassung der Datenfelder
  • der Datenerfassung über Kennziffern und Klartextauswahl
  • dem Kopieren und Umbenennen von Datensätzen
  • der Verwaltung virtueller Netzdatenblätter für einzelne Netzgebiete – Quantitative Netzdaten nur für eine größere Netzregion erforderlich
  • der übersichtlichen Anwahl einzelner Ereignisse, Störungen, Schäden und Netze über eine Baumstruktur
  • der Flexibilität durch Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung von Meldungen und Berichten
  • der Implementierung individueller Auswerteroutinen
  • der unternehmensspezifischen Erweiterung des Datenumfangs
  • der Auswahl unterbrochener Stationen oder ausgefallener Betriebsmittel über Listen
  • flexiblen Erweiterungsmöglichkeiten
  • sowie umfangreichen Auswertefunktionen.

So prüft InterAss bei jeder Eingabe die über 400 Regeln der FNN-Statistik. Sie können keine Fehleingaben machen, da wir Vorbelegungen eingefügt, Auswahlfelder eingeschränkt und Elemente gesperrt haben.

Weiter spricht für unser Werkzeug:

  • fortlaufende Weiterentwicklung von InterAss
  • über 50 InterAss-Kunden, z.B. Bayernwerk AG, Stadtwerke Lübeck, Syna GmbH, KNG-Kärnten Netz GmbH (A)
  • direkte Beteiligung der FGH GmbH bei der Konzeption der Störungsstatistiken von FNN und Oesterreichs Energie (OE)
  • Erstellung der jährlichen Standardauswertung im Auftrag des FNN mittels InterAss

Hier können Sie InterAss einsetzen

  • Anbindung von ODBC-fähigen Datenbanken zur Datenspeicherung (Oracle, MS Access, MS SQL Server, MySQL, SQLite)
  • Implementierung als Einzelplatzlösung oder als Multi User-Lösung mit zentraler Datenhaltung
  • Mandantenfähigkeit – Separate Verwaltung netzbezogener Lese- und Schreibrechte der Benutzer
  • Datenprüfung über inkludierten SOAP-Server möglich

 

Sie haben Fragen? Dann sprechen Sie uns an! Ihr Ansprechpartner:

M.Sc. Thomas Honné
M.Sc. Thomas Honné
Produktmanager InterAss
Softwareprodukte und -lösungen
Elektrische Netze
0241 997857-247
thomas.honne@fgh-ma.de