Sprache wechseln:
Kooperative Auftragsforschung

Kooperative Auftragsforschung bei der FGH

Praxisrelevanz mit Zukunft!

Seit unserer Gründung bearbeiten wir energietechnische und energiewirtschaftliche Fragestellungen der aktuellen Zeit. Bei uns kommen Repräsentanten der Netzbetreiber und der herstellenden Industrie im Rahmen der Planung und Bearbeitung von Forschungsprojekten mit Wissenschaftlern zusammen.  Gerne erarbeiten wir auch für Sie Lösungen zu Ihren konkreten Fragestellungen und komplexen Problemen. Die ausgewiesene Praxisrelevanz dieser kooperativen Arbeiten ermöglicht Ihnen einen exklusiven direkten Erkenntnistransfer der Forschungsergebnisse in Ihren Arbeitsalltag.  

Als Auftraggeber dieser Projekte treten vorzugsweise unsere Mitgliedsunternehmen, aber auch weitere Unternehmen der Energiebranche auf. Für unsere Mitglieder sind die Ergebnisse der Forschungsprojekte besonders wertvoll, da sie selbst die Projekte in die Wege leiten, inhaltlich mitgestalten und intensiv begleiten. Bei breit angelegter Finanzierung können sie so die Kompetenz der FGH nutzen, um praxisgerechte Lösungen für ihre grundlegenden und drängenden Fragestellungen zu erhalten.

Die große Bandbreite der Auftraggeber, die von Netzbetreibern, der Industrie und Dienstleistern bis zu Herstellern und Betreibern von Erzeugungsanlagen oder auch Behörden, Gerichten und Verbänden reicht, verdeutlicht, dass wir als unabhängige und objektive Einrichtung in der Fachwelt anerkannt wird.

Beispiele unserer Projekte im Bereich "Auftragsforschung"

 

 

Unsymmetrie-Studie: Wir forschen für einen sicheren Netzbetrieb trotz neuer Technologien

Sie haben Fragen? Dann sprechen Sie uns an! Ihr Ansprechpartner:

M.Sc. Alexander Vanselow
M.Sc. Alexander Vanselow
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Elektrische Netze
+49 241 997857-136
alexander.vanselow@fgh-ma.de

Mehrjahresschaltplanung bei TransnetBW: Gemeinsam wollen wir Redispatch optimieren

Sie haben Fragen? Dann sprechen Sie uns an! Ihr Ansprechpartner:

M.Sc. Niklas Erle
M.Sc. Niklas Erle
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Elektrische Netze
+49 241 997857-199
niklas.erle@fgh-ma.de

Bitte wenden Sie sich für Fragen zum Themenbereich Energietechnische Anlagen an:

Dr.-Ing. Gregor Brammer
Dr.-Ing. Gregor Brammer
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Energietechnische Anlagen
+49 621 976807-13
gregor.brammer@fgh-ma.de

Bitte wenden Sie sich für Fragen zum Themenbereich Elektrische Netze an:

Dr.-Ing. Simon Krahl
Dr.-Ing. Simon Krahl
Leitung Forschungsbereich
Elektrische Netze
+49 241 997857-21
simon.krahl@fgh-ma.de