Change language:
Stelle

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) - Referenznr. 007-22

Berufserfahrene & -einsteiger - Aachen, Deutschland

Die Forschungsgemeinschaft für Elektrische Anlagen und Stromwirtschaft (FGH) e.V. ist eine ge­mein­nüt­zi­ge For­schungs­ein­rich­tung der Elek­tri­zi­täts­wirt­schaft und Elek­tro­in­dus­trie mit dem Ziel, Kom­pe­tenz und pra­xis­ori­en­tier­tes Fach­wis­sen ge­mein­sam mit ih­ren Mit­glie­der:innen zu ent­wick­eln und vor­zu­hal­ten. An die­sem Ziel ar­bei­ten an den Stand­or­ten Mannheim, Aachen und Ham­burg zu­sam­men mit den Toch­ter­ge­sell­schaf­ten FGH GmbH und FGH Zer­ti­fi­zie­rungs­ge­sell­schaft mbH ins­ge­samt ca. 100 Mitarbeitende.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unseren Standort in Aachen für die Abteilung Systemstudien einen

wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m/d)
 Referenznr. 007-22

Ihre Aufgaben:

  • Wissenschaftliche Bearbeitung von Forschungs- und Auftragsforschungsprojekten im Bereich elektrischer Netze
  • Enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit Partner:innen und Auftraggeber:innen
  • Entwicklung und Anwendung von fragestellungsbezogener Software
  • Management von nationalen und internationalen Forschungsprojekten
  • Aufbereitung der Arbeitsergebnisse für Präsentationen, Berichte und Veröffentlichungen
  • Betreuung von Studierenden

Ihr Profil:

  • Dipl.-Ing. oder M.Sc. Elektrotechnik oder Wirtschaftsingenieurwissenschaft (Schwerpunkt Elektrotechnik)
  • Aufgeschlossenheit für sämtliche technische Fragestellungen elektrischer Netze sowie für nichttechnische Themen im Umfeld
  • Programmierkenntnisse
  • Sicheres Auftreten, sehr gute Kommunikationsfähigkeit in deutscher und englischer Sprache
  • Selbständigkeit und Eigenverantwortlichkeit sowie eine strukturierte und analytische Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Identifikation mit der eigenen Arbeit und dem Unternehmen

Was wir Ihnen bieten:

  • Attraktive Vergütung orientiert am Tarifvertrag der Privaten Energiewirtschaft Baden-Württemberg
  • Flexible Arbeitszeiten und weitere betriebliche Leistungen
  • Agile, eigenverantwortliche Arbeit in einem dynamischen Team und flache Hierarchien
  • Abwechslungsreiche und interessante, weil aus aktuellen Herausforderungen der Stromversorgung hervorgehende Aufgaben
  • Moderne Werkzeuge und Gestaltungsmöglichkeiten

Die FGH Gruppe zeichnet sich durch Offenheit und Chancengleichheit aus. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Jeder und Jedem, unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft und Abstammung, einer Behinderung oder anderer gesetzlich geschützter Gründe.

Passen Sie zu uns? Dann freuen wir uns über Ihre vollständige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung über unten stehendes Bewerbungsformular!