Veranstaltungen  

Netzschutztechnik und Dezentrale Erzeugungsanlagen (DEA) in Nieder- und Mittelspannungsnetzen

Datum:

TAGs: Verteilnetz , Netzplanung , Übertragungsnetz , Netzbetrieb

Das Seminar behandelt in Übersichtsvorträgen zunächst die Grundlagen der Kurzschlussstromberechnung und des Netzschutzes jeweils für Mittel- und Niederspannungsnetze. Themenbezogen erfolgen praktische händische oder rechnergestützte Übungen, in denen die Teilnehmer Kurzschlusskonzepte erarbeiten, parametrieren und prüfen sollen. Dies erfolgt praxisgerecht unter Anwendung quasistationärer Berechnungsmethoden und unter Verwendung der FGH-eigenen Netzberechnungssoftware INTEGRAL, wobei die Teilnehmer schrittweise in die Bedienung eingeführt werden. Damit ist gewährleistet, dass die zu bearbeitenden Aufgaben auch für Anwender anderer Softwarepakete beherrschbar sind. Im Vordergrund steht die Lösung der schutztechnischen Aufgabenstellungen an praxisgerechten Beispielen. Dabei werden für die Netze jeweils zunächst Schutzkonzepte ohne DEA entwickelt und am 2. Seminartag auf Eignung bei DEA-Anschluss bewertet und angepasst. Es können von den Teilnehmern zudem selbst aktuellen Fragestellungen eingebracht und im Seminar diskutiert werden. Das Seminar schließt mit einem Beitrag zur Anwendung dynamischer Berechnungsverfahren für schutztechnische Fragestellungen und Schutzprüfungen.


Anmeldung
Die Anmeldungen sind bindend. Es gelten folgende Stornobedingungen:
bis 4 Wochen vor Veranstaltung > kostenlos
bis 2 Wochen vor Veranstaltung > 50 % der Gebühr
unter 2 Wochen > 100 % der Gebühr

Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr erst nach Erhalt der Rechnung auf das dort angegebene Konto. 

Veranstaltungsort
Leonardo Hotel Mannheim-Ladenburg
Benzstraße 21
68526 Ladenburg
www.leonardo-hotels.com
Telefon +49 (0)6203 939-0

Unterbringung
Die Zimmerreservierung erfolgt über die FGH im Leonardo Hotel Mannheim-Ladenburg. Die Hotelkosten (Übernachtung/Frühstück) sind vom Teilnehmer bei der Abreise zu begleichen. Es gelten folgende Konditionen:
106 € je Übernachtung (inkl. Frühstücksbuffet)

Weitere Informationen
Forschungsgemeinschaft für Elektrische Anlagen und Stromwirtschaft e.V.
Besselstraße 20-22   -   68219 Mannheim
Ihr Ansprechpartner für dieses Seminar: Jasmin Altz
Tel.   +49 621 976807-20   /   Fax  -70
jasmin.altz@fgh-ma.de

Zur Übersicht
 
Anmelden
Ort: Ladenburg
Veranstaltungstyp: Seminar
Adressat: 
  • Netzbetreiber
  • Projektierer
  • Hersteller
  • Planer
Dokumente zum download
Ihr Ansprechpartner
Martina Breitkopf
Martina Breitkopf
Assistentin/ Veranstaltungsplanung
0241 997857-10
martina.breitkopf@fgh-ma.de

Ihr Ansprechpartner
Jasmin Altz
Jasmin Altz
Assistentin/ Veranstaltungsplanung
0621-976807-20
jasmin.altz@fgh-ma.de
Ihr Ansprechpartner
Jana Ellenbeck
Jana Ellenbeck
Öffentlichkeitsarbeit
0241 997857-258
jana.ellenbeck@fgh-ma.de

Anmeldeformular

1 125,00 €
bis 23.09.2018
1 225,00 €
bis 13.11.2018
FGH-Mitglied
1 350,00 €
bis 23.09.2018
1 450,00 €
bis 13.11.2018
Nichtmitglied
x