Veranstaltungen  

Grundlagen der Netzschutztechnik

FGH Seminar in Wiesloch

Datum:

TAGs: Verteilnetz , Netzplanung , Netzbetrieb

Vermittelt werden die wesentlichen Grundlagen der Netzschutztechnik, z. B. der Kurzschlussstromberechnung, Schutzprinzipien und Fehlerdetektionsmechanismen. Diese werden durch Anwendungsbeispiele und praktische Hinweise ergänzt. Behandelt werden auch die am häufigsten eingesetzten Schutztechniken in elektrischen Netzen inklusive einem Überblick über Parametrierungsmöglichkeiten und -erfordernisse.


Anmeldung
Die Anmeldungen sind bindend. Es gelten folgende Stornobedingungen:
bis 4 Wochen vor Veranstaltung > kostenlos
bis 2 Wochen vor Veranstaltung > 50 % der Gebühr
unter 2 Wochen > 100 % der Gebühr
Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr erst nach Erhalt der Rechnung auf das dort angegebene Konto. 
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl enfällt die Veranstaltung und evtl. bereits gezahlte Gebühren werden zu 100% erstattet.

Veranstaltungsort
Palatin Hotel
Ringstraße 17-19
69168 Wiesloch
www.palatin.de

Unterbringung 
Die Zimmerreservierung erfolgt über die FGH im Palatin Hotel. Die Hotelkosten (Übernachtung/Frühstück) sind vom Teilnehmer bei der Abreise zu begleichen. Es gelten folgende Konditionen:

  • 109 € je Übernachtung (inkl. Frühstücksbuffet)

Weitere Informationen
Forschungsgemeinschaft für Elektrische Anlagen und Stromwirtschaft e.V.
Besselstraße 20-22   -   68219 Mannheim
Ihr Ansprechpartner für dieses Seminar: Jasmin Altz
Tel.   +49 621 976807-20   /   Fax  -70
jasmin.altz@fgh-ma.de

Zur Übersicht
 
Anmelden
Ort: Wiesloch
Veranstaltungstyp: Seminar
Adressat: 
  • Netzbetreiber
Dokumente zum download
Ihr Ansprechpartner
Martina Breitkopf
Martina Breitkopf
Assistentin/ Veranstaltungsplanung
0241 997857-10
martina.breitkopf@fgh-ma.de

Ihr Ansprechpartner
Jasmin Altz
Jasmin Altz
Assistentin/ Veranstaltungsplanung
0621-976807-20
jasmin.altz@fgh-ma.de
Ihr Ansprechpartner
Jana Ellenbeck
Jana Ellenbeck
Öffentlichkeitsarbeit
0241 997857-258
jana.ellenbeck@fgh-ma.de

Anmeldeformular

1 175,00 €
bis 27.02.2019
1 275,00 €
bis 10.04.2019
FGH-Mitglied
1 410,00 €
bis 27.02.2019
1 530,00 €
bis 10.04.2019
Nichtmitglied
x