Sprache wechseln:

Grundlagen der elektrischen Energieversorgung

FGH Sommerakademie - Online-Seminar

Datum:

Die elektrische Energieversorgung steht aufgrund der emissionsbedingen Klimaveränderungen im Fokus der Öffentlichkeit und der politischen Debatte. Durch den steigenden Anteil der vorwiegend kleinteiligen erneuerbaren Erzeugung ergeben sich neue Anforderungen an die Energienetze, die Betriebsmittel und die leittechnische Ausstattung. Trotz der sich massiv verändernden Betriebsweise und der fortschreitenden Digitalisierung müssen jedoch die physikalischen Grenzen weiterhin eingehalten werden um einen sicheren Systembetrieb zu gewährleisten. Dazu ist ein fundiertes Grundlagenwissen unabdingbar, das in diesem Online-Seminar vermittelt werden soll.

Inhalt
Das Online-Seminar bietet einen Überblick über die Energieversorgungsnetze von der Erzeugung bis hin zum Endverbraucher. Nach einer kurzen Einführung in die elektrotechnischen Grundlagen werden die klassischen und die erneuerbaren Erzeugungsanlagen diskutiert. Weiter wird auf die zukünftige Entwicklung der Erzeugungsstrukturen entsprechend den politischen Vorgaben eingegangen. Breiten Raum nehmen die Planungsgrundsätze, die daraus resultierenden Netzstrukturen und die Eigenschaften der Netz-Betriebsmittel quer über alle Spannungsebenen ein. Weiter wird auf die aktuellen Entwicklungen im Bereich Leittechnik und der sog. „Smart Grids“ eingegangen.  Den Abschluss bilden Überlegungen zum Einsatz von Speichern, zum Netzausbaubedarf und zu neuen Systemstrukturen.

Zielsetzung
Vertiefung der Grundlagen der elektrischen Energieversorgung.

Zielgruppe
Netzplaner, Netzbetreiber, Hersteller, Projektierer und alle an der Energiewende interessierten Personenkreise.

Anmeldung
Die Anmeldungen sind bindend.
Gebühr bei Anmeldung bis 08.07.2020 Mitglieder 850 € / Nichtmitglieder 1.000 €
Gebühr bei Anmeldung ab 09.07.2020 Mitglieder 930 € / Nichtmitglieder 1.100 €

Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr erst nach Erhalt der Rechnung auf das dort angegebene Konto. 
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl entfällt die Veranstaltung und evtl. bereits gezahlte Gebühren werden zu 100% erstattet.

Termine      
Modul 1 Mittwoch 05.08.2020 9:15 h - 12:00 h
Modul 2 Donnerstag 06.08.2020 9:15 h - 12:00 h
Modul 3 Freitag 07.08.2020 9:15 h - 12:00 h
Modul 4 Montag 10.08.2020 9:15 h - 12:00 h
Modul 5 Dienstag 11.08.2020 9:15 h - 12:00 h

 

 

 

 

 

Weitere Informationen
Forschungsgemeinschaft für Elektrische Anlagen und Stromwirtschaft e.V.
Besselstraße 20-22   -   68219 Mannheim

Ihre Ansprechpartnerin für dieses Seminar:
Jasmin Altz

Zur Übersicht
 
Ort: Firma / Home Office
Veranstaltungstyp: Online-Seminar
Adressat: 
  • Netzbetreiber
  • Projektierer
  • Hersteller
  • Planer
Dokumente zum download
Ihr Ansprechpartner
Martina Breitkopf
Martina Breitkopf
Assistentin/ Veranstaltungsplanung
0241 997857-10
martina.breitkopf@fgh-ma.de

Ihr Ansprechpartner
Jasmin Altz
Jasmin Altz
Assistentin/ Veranstaltungsplanung
0621-976807-20
jasmin.altz@fgh-ma.de
Ihr Ansprechpartner
Jana Ellenbeck
Jana Ellenbeck
Öffentlichkeitsarbeit
0241 997857-258
jana.ellenbeck@fgh-ma.de