Sprache wechseln:

Veranstaltungsübersicht  

Die nachfolgende Tabelle bietet eine Übersicht zu unseren Weiterbildungsveranstaltungen 2021, die Sie auch gerne downloaden können. Einen Überblick zu unserem kompletten Weiterbildungsportfolio erhalten Sie hier.

Zusätzlich dazbieten wir auch Inhouse-Schulungen zu verschiedenen Themen an. Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie daran Interesse haben und weitere Informationen wünschen.

Aktuell konzipieren und planen wir weitere Veranstaltungen für 2021, wie z.B. Seminare zu den Themen „Redispatch 2.0“ (voraussichtlich 20. - 22.4.2021) und „Netzschutztechnik und Dezentrale Erzeugungsanlagen (DEA) in Nieder- und Mittelspannungsnetzen“. Gerne halten wir Sie über unseren Veranstaltungs-Newsletter und diese Seite auf dem Laufenden. 

Hoch- und Mittelspannungsschaltgeräte und -anlagen

Online-Seminar

Datum:

Als An-Institut der RWTH Aachen unterstützt die FGH das vom Institut für Elektrische Anlagen und Netze, Digitalisierung und Energiewirtschaft (IAEW) der RWTH Aachen angebotene Seminar "Hoch- und Mittelspannungsschaltgeräte und -anlagen" mit dem Beitrag "Überspannungsableiter und Überspannungsschutz" ihres Mitarbeiters Dr. Gregor Brammer. Zur weiteren Vertiefung dieser Thematik empfehlen wir das FGH-Seminar "Isolationskoordination - Überspannungen, Überspannungsschutz und Isolationsbemessung in Drehstromnetzen", das wir 2022 wieder anbieten werden.

Seminarinhalt:
Das Seminar vermittelt einen Überblick über Aufbau und Funktionsweise von Komponenten und Anlagen der Energieübertragung und -verteilung. Die Schaltgeräte- und Anlagentechnik wird ausgehend von den physikalischen Grundlagen bis hin zu wirtschaftlichen Aspekten umfassend behandelt. Hierzu gehören u. a. die Funktionsweise eingesetzter Geräte, wie z. B. Schaltgeräte und Schaltanlagen oder Transformatoren sowie deren Bauweise und Anschluss im Netz. Betriebserfahrungen mit moderner Anlagentechnik aus Sicht der Energieversorgungsunternehmen und Informationen über gültige Vorschriften und Normen gehören ebenso zum Inhalt.

Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich einerseits an Ingenieur*innen und Interessierte aus Industrie, Energieversorgungsunternehmen sowie Fachhochschulen und Universitäten, andererseits an Studierende der RWTH Aachen, die im Rahmen des Fachstudiums eine Prüfung zu dem dargebotenen Stoff am IAEW ablegen können. Für Studierende der RWTH ist das Seminar kostenfrei, sie können sich über RWTHonline anmelden.

Seminarleitung:
Die Seminarleitung übernimmt Herr Dr.-Ing. Thorsten Fugel (ABB AG).

Anmeldung:
RWTH International Academy gGmbH
www.academy.rwth-aachen.de/de/kurs/hoch-undmittelspannungsschaltgeraete-und-anlagen oder per
Post an die RWTH International Academy gGmbH
RWTH International Academy gGmbH
www.academy.rwth-aachen.de/de/kurs/hoch-undmittelspannungsschaltgeraete-und-anlagen oder per Post an die RWTH International Academy gGmbH

Es gelten folgende Stornobedingungen:

  • bis 4 Wochen vor Veranstaltung: kostenlos
  • bis 2 Wochen vor Veranstaltung: 50 % der Gebühr
  • unter 2 Wochen: 100 % der Gebühr

Bei Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung sowie vier Wochen vor Seminarbeginn eine Rechnung. Bitte überweisen Sie die Gebühr nach Erhalt der Rechnung mit Vermerk Ihrer Rechnungsnummer und dem Verwendungszweck „Hochspannungsseminar“ an die RWTH International Academy.

RWTH International Academy gGmbH, Campus-Boulevard 30
52074 Aachen, Tel. +49 (0)241 80-277 21
www.academy.rwth-aachen.de
veranstaltungen@academy.rwth-aachen.de

Teilnahmegebühr:

  • bis 15.05.2021: 550 €
  • ab 16.05.2021: 600 €

Vergünstigte Teilnahmegebühr für externe Studierende sowie bei Anmeldung bis 15.05.2021.

 

Zur Übersicht
 
Ort: Unternehmen / Home Office / Weltweit
Veranstaltungstyp: Online-Seminar
Adressat: 
  • Netzbetreiber
  • Projektierer
  • Hersteller
  • Planer
Dokumente zum download
Ihr Ansprechpartner
Martina Breitkopf
Martina Breitkopf
Assistentin/ Veranstaltungsplanung
0241 997857-10
martina.breitkopf@fgh-ma.de

Ihr Ansprechpartner
Jasmin Altz
Jasmin Altz
Assistentin/ Veranstaltungsplanung
0621-976807-20
jasmin.altz@fgh-ma.de
Ihr Ansprechpartner
Jana Ellenbeck
Jana Ellenbeck
Öffentlichkeitsarbeit
0241 997857-258
jana.ellenbeck@fgh-ma.de