Sprache wechseln:

Informationstechnik in der Netzbetriebsführung

Online-Seminar

Datum:

Zielsetzung
Vermittlung der neuen Anforderungen bei der Netzbetriebsführung, von Kenntnissen zur Gestaltung der Schnittstellen und zum Einspeisemanagement sowie Sensibilisierung für IT-technische Fragestellungen.

Inhalt
Das Online-Seminar vermittelt eine Übersicht über die neuen Anforderungen der Netzbetriebsführung und dafür realisierte sowie in Entwicklung befindliche Praxislösungen. Zudem wird die effiziente Gestaltung der vielfältigen Schnittstellen der Netzbetriebsführung zu Kunden und anderen Netzbetreibern, aber auch innerhalb des eigenen Unternehmens behandelt. Thematisiert werden auch die in der Branche wie im politischen Umfeld zunehmend relevanten Frage­stellungen der IT-Sicherheit angesichts eines steigenden Datenaustauschs und der Verwundbarkeit der informationstechnischen Infrastruktur bei flächendeckendem Einsatz unter­schied­licher Technologien.

Zielgruppe
Personen, die mit Aufgaben der Netzbetriebsführung betraut sind.

Seminarleitung
Die wissenschaftliche Seminarleitung übernimmt:

Prof. Markus Zdrallek
Prof. Markus Zdrallek
Leiter des Lehrstuhls für Elektische Energieversorgungstechnik
Bergische Universität Wuppertal
Teilnahmegebühren
Ja FGH-Mitglieder Nicht-Mitglieder
bis 02.08.2022: 860 €
bis 13.09.2022: 1.030 €
Nein FGH-Mitglieder Nicht-Mitglieder
bis 02.08.2022: 940 €
bis 13.09.2022: 1.120 €

Ansprechpartner
Für alle organisatorischen Fragen steht Ihnen Frau Jasmin Altz zur Verfügung.
Ihre Fragen zum Inhalt dieser Veranstaltung beantwortet Ihnen gerne Frau Andrea Schröder.




Ort: Unternehmen / Home Office / Weltweit
Veranstaltungstyp: Online-Seminar
Themenbereich: Netzbetriebsführung
Dokumente zum Download
Ihre Ansprechpartner
Jasmin Altz
Jasmin Altz
Assistentin/ Veranstaltungsplanung
0621-976807-20
jasmin.altz@fgh-ma.de
Andrea Schröder
Andrea Schröder
Abteilungsleitung FGH Akademie
0621-976807-18
andrea.schroeder@fgh-ma.de