Sprache wechseln:

Aktuelles

*Mit der Anmeldung erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden. 

Speicheranlagen und ihre Zertifizierung

Themen: News, Zertifizierung
Speicheranlagen und ihre Zertifizierung

FGH liefert Fachbericht in der gwf Gas + Energie Ausgabe 7-8/2020

03.08.2020 - Die FGHler Jenny Bünger und Frederik Kalverkamp erklären in der gwf Gas + Energie Ausgabe 7-8/2020 unter anderem wieso Speicheranlagen für die Stromnetze von steigender Bedeutung sind und wie sie zertifiziert werden. „Europäische Anforderungen für den Anschluss von Speichern an das elektrische Versorgungsnetz“ lautet der Titel. Speicheranlagen werden bislang (mit der Ausnahme von Pumpspeicherkraftwerken) in den Vorgaben des Network Code Requirements für Generators (RfG) nicht adressiert. Im Jahr 2018 hat das European Stakeholder Committee (GC ESC) eine Gruppe ins Leben gerufen, um diese regulatorische Lücke zu schließen – unter den Experten ist auch die FGH. Finale Ergebnisse liefert die Runde voraussichtlich im Sommer. Dieser Gwf-Fachbericht gewährt jedoch bereits kleine Einblicke in ihre Arbeit. Lesen Sie gerne rein!

Zum Fachbericht

 

Zur Übersicht
Letzter Artikel:
FlexHub schafft flexible Lösungen zum Redispatch 2.0
Nächster Artikel:
Unsicherheiten bei den neuen Technischen Anschlussregeln beseitigen