Sprache wechseln:

Aktuelles

*Mit der Anmeldung erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden. 

Freie Suche in News:

EnBW beauftragt FGH mit Zertifizierung von riesigem Photovoltaikpark

02.04.2020 - Die FGH zertifiziert den derzeit größten Solarpark Deutschlands nach der neuen Anwendungsregel VDE-AR-N 4120. Das Projekt wird aufgrund der Größe und der Flächenkulisse ohne EEG-Einspeisetarif umgesetzt.

FGH setzt Weiterbildungsangebot bis Ende Mai online fort

27.03.2020 - Webinare gehören ohnehin zum neuen Portfolio der Weiterbildung – neben Seminaren, Workshops, Fachtagungen, Foren und Inhouse-Veranstaltungen. Als Virenschutzprogramm verwandelt die FGH nun aber bis voraussichtlich Ende Mai auch ihre Präsenz- in Onlineveranstaltungen. So können Netzbetreiber, Projektierer, Hersteller und Planer trotz Kontaktverbot vom Weiterbildungsangebot profitieren.

Sicherheit bei Störlichtbögen in der Niederspannung

24.03.2020 - Die FGH forscht seit Ende des vergangenen Jahres zur "Sicherheit bei Störlichtbögen in der Niederspannung".  Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie unterstützt das IGF-Vorhaben über die AiF. Den Rahmen bildet das Programm zur Förderung der industriellen Gemeinschaftsforschung und -entwicklung (IGF). Störlichtbögen im Niederspannungsbereich sind ungewollte elektrische Luftstreckenverbindungen zwischen Leitern unterschiedlichen Potentials. Die energiereiche physikalische Erscheinung des Lichtbogens besitzt in Schalt- und Verteilanlagen ein hohes Zerstörungspotential - und stellt eine Gefährdung für Personen, Anlagen und die Versorgung mit elektrischer Energie dar.

Im Interview mit der FGH: Experte beleuchtet Normenreihe IEC 61850

April-Webinar taucht tiefer in das komplexe Thema ein

23.03.2020 - Das FGH-Webinar „Grundlagen und Anwendung der IEC 61850“  am 22. und 23. April, gibt eine grundlegende Einführung in die Philosophie, die Konzepte und den Aufbau der Normenreihe. Weiterhin werden Anwendungsmöglichkeiten dargestellt, die anhand praxisrelevanter Beispiele verdeutlicht werden. Im Vorfeld zum FGH-Webinar hat die Leiterin unserer Weiterbildung, Andrea Schröder, ein Inter­view mit einem der Referenten geführt. Christoph Brunner (it4power) ist seit Beginn der Norm-Ent­wicklung in den entsprechenden Arbeitsgruppen aktiv und leitet die Arbeitsgruppe 10 des IEC TC57.

Kundeninformation zum Corona-Virus

20.03.2020 - Sehr geehrte Kunden und Kundinnen der FGH, liebe FGH-Mitglieder,

in diesen außergewöhnlichen Zeiten möchten wir Sie gerne darüber informieren, welche Maßnahmen wir für die Aufrechterhaltung des FGH-Geschäftsbetriebs und für den Schutz unserer Mitarbeiter/-innen (im folgenden Mitarbeiter genannt) getroffen haben.

Themen: News, Sonstiges

FGH-Nachwuchs erhält Publikations-Preis bei der EnnInnov 2020

19.03.2020 - Die TU Graz hat dem FGHler Niklas Erle einen von zehn „Young Author Awards“ verliehen. Der 27-Jährige nahm die Auszeichnung für seine Publikation "ENTWICKLUNG EINES PROBABILISTISCHEN NETZNUTZUNGSMODELLS FÜR DIE BEWERTUNG VON NETZAUSBAU- UND VERSTÄRKUNGSVORHABEN" auf dem 16. Symposium Energieinnovation entgegen.

Elektromobilität im griechischen Verteilnetz

FGH setzt Kooperation mit griechischen Behörden für optimale Integration fort

12.03.2020 - Die FGH hat an einer gemeinsamen Fachtagung des griechischen Verteilnetzbetreibers HEDNO und des Ministeriums für Energie, Handel und Industrie teilgenommen. Das Thema Ende Januar in Athen: die Integration der Elektromobilität. Stakeholder der E-Mobilitätsbranche und die griechische Fachpresse verfolgten verschiedene Vorträge zur optimalen Integration der Elektromobilität sowie zu zukünftigen Herausforderungen für das griechische Netz.

Neuer Vorstand bei der FGH

24.02.2020 - Die Forschungsgemeinschaft für Elektrische Anlagen und Stromwirtschaft (FGH) hat ein neues Vorstandsmitglied: Dr. Andreas Olbrich übernimmt die vom Verwaltungsrat des Vereins neu geschaffene Position des hauptamtlichen geschäftsführenden Vorstandes ab März 2020.

Themen: News

„FGH CompLEYE“ entlastet Netzbetreiber

FGH präsentiert Tool zur Konformitätsbewertung auf der Fachtagung Schutz- und Leittechnik

17.02.2020 - „FGH CompLEYE“ heißt das wachsame „Auge“ der FGH – ein neues Tool, das Netzbetreiber bei der (wiederkehrenden) Konformitätsbewertung dezentraler Erzeugungsanlagen unterstützt. Die Anzahl der Anlagen wächst und somit beeinflusst ihr Verhalten die Netz- und Systemsicherheit merklich. „FGH CompLEYE“ stellt sicher, dass die Überwachung der gesetzlichen Vorgaben über die gesamte Laufzeit von dezentralen Erzeugungsanlagen gegeben ist: Das Tool hilft Netzbetreibern, Fristen zu überwachen und automatisiert zudem die abzuarbeitenden Prozesse. Damit trägt es aktiv dazu bei, dass die Netz- und Systemsicherheit immer gewährleistet ist.

INTEGRAL-Software-Release: Optimierungsframework meistert neue Anforderungen

12.02.2020 - Die FGH hat die Leistungsfluss-Optimierung (LFO) in ihrem Netzberechnungsprogramm INTEGRAL neu implementiert. Kooperiert haben die Ingenieure dabei mit dem IAEW im Rahmen eines Forschungsprojektes. Daran beteiligt waren darüber hinaus die vier deutschen Übertragungsnetzbetreiber.