Produktentwicklung und Präqualifizierung

Produktentwicklung und Präqualifizierung

Um den vielfältigen energietechnischen Anforderungen der heutigen Grid Codes und Richtlinien gerecht zu werden, sind intelligente und innovative Regel- und Betriebsmodi der im Netz eingesetzten Betriebsmittel und Anlagen unabdingbar. Hersteller von Anlagen und Komponenten (allgemein Produkthersteller) sehen sich dabei zum einen den besondere Herausforderungen der rapiden technologischen Neu- und Weiterentwicklungen als direkten Wettbewerbsdruck gegenüber, zum anderen forcieren die rasante Veränderungen in der Marktregulierung der Energieversorgung und der damit einhergehenden Anpassung im Richtlinienwesen eine stetig beschleunigende Produktenentwicklung, im Zuge dessen die sog. „time-to-market“ immer weiter verkürzt werden muss.

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung in der federführenden Ausarbeitung von technischen Richtlinien und Standards fühlen wir dauerhaft den Puls der Zeit und gestalten die Zukunft mit. Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir Lösungen und Konzepte für die Produktentwicklung, um die genannten Herausforderungen zu meistern. Wir flankieren unsere technische Kompetenz durch gezielte und begleitende Qualitätssicherung, bei der im Rahmen eines „proof-of-concept“ bereits frühzeitig eine Ausrichtung auf die Richtlinienvorgaben erfolgt.

Um die Qualifizierung unserer Kunden schnell und zielgerichtet zu unterstützen, bieten wir:

  • Erstellung von Anforderungsprofilen zur Netzintegration
  • Schrittweises Prozess- und/oder Projektmanagement
  • Schulungs- und Vorbereitungsworkshops (intern/extern)
  • Akquise Prüfequipment und Prüfstandsvermittlung
  • Ausarbeitung von Testplänen
  • Planung und Durchführung von Entwicklungsmessungen
  • Fachkompetente Auswertung von Messergebnissen und Tests
  • Zuarbeit bei der Erstellung von Dokumentationen
  • Engineering von Produktfunktionalitäten
  • Entwicklung von Regelungs- und Steuerungskonzepten
  • Vorabidentifikation von Konformitätsschwächen
Ihr Ansprechpartner
Julian Langstädtler
Julian Langstädtler
Bereichsleiter Innovation & Consulting
+49 40 76629 2361
julian.langstaedtler@fgh-ma.de