Grid Codes

Grid Codes

Die Netzintegration von Erneuerbaren Energien und dezentralen Erzeugungsanlagen stellt die konventionelle Stromversorgung vor massive Herausforderungen. Um das System zu einer nachhaltigen Energieversorgung zu transformieren und die politischen Ausbauziele für Erneuerbare Energien zu gewährleisten, erfordert es kluge technische Gesamtkonzepte und die ganzheitliche Ausrichtung und Vorbereitung des Stromnetzes. Hierbei sind die Netzanschlussregeln (Grid Codes) von elementarer Bedeutung, um ein technisches Mindestmaß an Qualität der Anschlussnehmer zur Sicherstellung der Systemstabilität und Versorgungssicherheit zu gewährleisten.

In diesem Kontext beraten und unterstützen wir Netzbetreiber oder staatliche Institutionen wie Ministerien und Regulierungsbehörden bei der Erstellung und Gestaltung von adäquaten Netzanschlussregeln und technischen Richtlinien zur Konformitätsbewertung. Mit umfassenden Systemanalysen und Netzberechnungen identifizieren wir die bedarfsorientierten Erfordernisse für eine Ausgestaltung des charakteristischen Zielsystems. Unsere langjährige Erfahrung und Kompetenz bringen wir in diesem Zusammenhang im deutschen, europäischen und weltweiten Kontext ein.

Flankiert wird die Ausarbeitung der technischen Anforderungen für Netzanschluss und Netzbetrieb durch eine optionale Unterstützung und Gestaltung von validen Nachweiskonzepten (Compliance Schemes) zur zuverlässigen Überprüfung und Sicherstellung der eingeforderten Systemdienstleistungen.

Im Einzelnen bieten wir in diesem Kontext folgende Dienstleistungen:

  • Grid Code Entwicklung und Erstellung
  • Grid Code Review und Update
  • Qualitative und quantitative Definition von technischen Anforderungen
  • Auslegung und Interpretation von Vorgaben
  • Harmonisierung von Anforderungen und Vorgaben
  • Systemcharakteristische Ermittlung von Vorgaben an die Netzeigenschaften
  • Erstellung von Nachweiskonzepten und –systematik
  • Ausgestaltung und Definition von Prüf- und Bewertungsrichtlinien
  • Festlegung von Qualitätsnachweisen
Ihr Ansprechpartner
Julian Langstädtler
Julian Langstädtler
Bereichsleiter Innovation & Consulting
+49 40 76629 2361
julian.langstaedtler@fgh-ma.de